Herzlich Willkommen

in der Praxis Dr. med. Zhihong Zhang, der ersten Arztpraxis für Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin in der Region um Ulm/Neu-Ulm herum, die von einer gebürtigen Chinesin gegründet wurde und geführt wird.

Aktuelles

Neue Kursangebote für Winter 2018 und Frühjahr 2019

Heilen mit innerer Kraft und Energie – Shaolin Neijin Yi Zhi Chan Qigong

Das Shaolin Innere Stärke Ein-Finger-Meditation Qigong ist ein einzigartiger Qigong-Stil, der seit der Entstehung im Shaolin Tempel Fujian über hunderte von Jahren verfeinert wurde und zu einer der meist empfohlenen Übungen der Qigong Gemeinschaft Chinas geworden ist. Zu den Besonderheiten gehört die Kombination von Bewegung und Stille, wobei das Qi durch Stille genährt und mittels Bewegung kultiviert wird.

Die innere Kraft und Energie (nei jin) ist die Grundlage des Lebens und all seiner Tätigkeiten. Ein Finger (yi zhi) bezeichnet die spezielle Trainingsmethode mit zehn Fingern und zehn Zehen, wo sich die Anfangs- bzw. Endpunkte der zwölf Meridiane des Körpers befinden. Zen (chan) ist eine Strömung des Buddhismus, welche vor allem durch meditative Stabilität und Ruhe charakterisiert wird.

Der Teil 1 setzt sich aus 9 Aufwärmungsübungen, der Reiterstellung und Fingerübungen zusammen. Der Schwerpunkt der Übungen liegt weniger auf Stille und mentaler Konzentration, sondern viel mehr auf der richtigen Körperhaltung und den Bewegungsabläufen. Dadurch werden Qi und Blut reguliert sowie die Harmonie zwischen Yin und Yang wiederhergestellt. Die Langlebigkeit wird gefördert und ein Einklang von Essenz, Qi, Geist und Kraft erreicht.

Diese Übungen dienen nicht nur zur Vorbeugung und Behandlung der Krankheiten, sondern können auch Verspannungen in der Hals-, Brust- sowie Lendenwirbelsäule lösen. Gleichzeitig lindern sie Gelenkbeschwerden.

Im Teil 2 werden wir den dynamischen Part des Shaolin Neijin Yizhi Chan Qigongs erlernen. Herr Dr. Xie wird uns die Einführung in den Bereich der Qi-Regulation und Zirkulation geben, was zukünftig in weiterführenden Kursen noch vertieft werden kann.

Durch intensives Training mittels Innerer Kraft im Teil 2 werden nicht nur viele Krankheiten vorgebeugt und behandelt, sondern auch die Muskulatur in Rücken und Extremitäten besonders verstärkt. Gleichzeitig wird neue Energie für den Alltag geschöpft und das Wohlbefinden gesteigert!

Seminar I: Shaolin Qigong Neijin Yizhi Chan Qigong Teil 1:

Ein intensives Medizinisches Qigong-Seminar mit Dr. med. Zhihong Zhang

Kursort: Kursraum Arztpraxis Dr. med. Zhihong Zhang, Schiffberg 15, 89073 Ulm

Termin 1: 24.11.2018; Termin 2: 01.12.2018; Termin 3: 26.01.2019; Termin 4: 02.02.2019; Immer samstags von 13:00- 18:00 Uhr

Mehr Informationen finden Sie hier (pdf-Datei).

Seminar II: Shaolin Qigong Neijin Yizhi Chan Qigong Teil 2:

Ein Wochenendseminar mit Prof. Dr. Yuhong Xie vom Samstag 09.03.2019 bis Sonntag 10.03.2019 (14 Unterrichtsstunden)

Kursort: Jörg-Syrlin-Haus, Jörg-Syrlin-Str. 99, 89081 Ulm

Mehr Informationen finden Sie hier (pdf-Datei).

Anmeldung (für alle Kurse):

Arztpraxis Dr. med. Zhihong Zhang
Schiffberg 15
89073 Ulm
Tel. 0731 14050881
Fax. 0731 14050882
Email: kontakt@dr-zhang.de

Sprechzeiten

Montag 9:00 – 12:30 und 16:00 – 18:00
Dienstag 9:00 – 12:30
Mittwochs geschlossen
Donnerstag 9:00 – 12:30 und 16:00 – 18:00
Freitag 9:00 – 12:30

und nach Vereinbarung.

Adresse

Schiffberg 15
89073 Ulm
Tel: 0731 140 50 881
Fax: 0731 140 50 882
Email: kontakt@dr-zhang.de

Kompetenz und Stärke

Dr. med. Zhihong Zhang absolvierte ihr Medizinstudium in China und promovierte an der Universität Heidelberg. Durch ihre langjährigen ärztlichen Erfahrungen in China und Deutschland kennt sie sowohl die Stärken der westlichen Schulmedizin als auch die der Traditionellen Chinesischen Medizin und kann diese individuell in der Behandlung der Patienten bestmöglich integrieren.

Die Aktivitäten von Dr. med. Zhang basieren auf
• Ganzheitliche Medizin
• Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin
• Allgemeinmedizinische Tätigkeiten

Unsere Ziele sind

• Krankheitsheilung
• Krankheitsvorbeugung
• Vitalitätsförderung